Versandkostenfrei innerhalb DE/AT

Creolen

Filter

260 Produkte


Piraten, Pomp und Sex Appeal… Creolen!

Creolen (oder auch Kreolen – beide Schreibweisen sind geläufig) sind die Urform der Ohrringe. Denn kurz gesagt: Sie sind per Definition Ringe für die Ohren!

Was sind Creolen?

Als Creolen - oder auch Hoops – werden Ringe bezeichnet, die an der Vorderseite des Ohrläppchens beginnen, sich parallel zum Hals um das Ohrläppchen schwingen und auf der Rückseite des Ohrs ihre Kreisbahn schließen. Manche Creolen sind in sich geschlossen, andere wiederum werden mit einem Stecker befestigt und es fehlt ein Segment des Kreises. Creolen gibt es in allen Größen: vom kleinen Ring bis zum großen und breiten Reif – oder andersherum. Meist werden Kreolen aus Edelmetall gefertigt, aber natürlich gibt es sie auch in stylischen Materialkombinationen oder aus farbigem, transparenten oder verzierten Kunststoff.

Historisch kommen die Creolen aus der Seefahrt, wo sie von den Seeleuten als eine Art „dog tag“ getragen wurden: Oft waren diese Ohrringe aus eine hochwertigen Edelmetall, idealerweise Gold, und mit Name oder den Initialen des Trägers oder der Trägerin beschriftet. Im nicht ganz so unwahrscheinlichen Falle eines plötzlichen Todes auf See oder im Ausland konnte die Creole zum einen bei der Identifizierung des gestorbenen Menschen helfen und zum anderen sollte ihr Materialwert für eine ordentliche Bestattung verwendet werden.

Heute zählen Creolen zu den beliebtesten Stücken in Sachen Ohrschmuck und erfüllen vor allem äußerst wichtige, dekorative Zwecke… Eigentlich dürfen Kreolen in keinem gut sortierten Schmuckkästchen fehlen!

Creolen: Fashion meets Design

Creolen und Hoops zählen wir zu den absoluten Must-Haves. Im Folgenden geben wir Dir Einblick in unser Knowhow über Creolen. Was ist das beste Material für Creolen? Welches Creolen Design ist angesagt? Und welche Wirkung erzielst Du mit welcher Art von Creolen?

Material
Eines unserer obersten Gebote ist die Qualität. Darum lassen wir unsere Kreolen ausschließlich aus hochwertigem 925er Sterling Silber fertigen und je nach Design mit 18 Karat Gelbgold oder Roségold veredeln. Unsere vergoldeten Creolen kombinieren wir gerne mit farbigem Emaille – einem besonderen Material aus Quarz, das wie eine Art extra hartes Glas auf den Ohrring aufgeschmolzen wird und stylische Effekte erzielt. Außerdem kombinieren wir Gold Creolen mit funkelnden Zirkonia Kristallen oder leuchtenden Edelsteinen wie Türkis, Opal, Rosenquarz, Jade, Korund oder Mondstein. Den kühlen Glanz von Silber Creolen unterstreichen wir mit Zirkonia, Opal und farbigen Steinen. Unabhängig von einer Ausführung als Silber Creolen oder goldene Creolen: mit Steinen sind sie an Glanz und Glamour kaum zu übertreffen. 

Außerdem verwenden wir gerne auch besondere Materialien wie Perlmutt - vor allem bei Gold Creolen. Die heimlichen Stars unter den Ohrringen sind unsere Creolen mit Süßwasser-Zuchtperlen! Creolen mit Perlen sind außergewöhnliche Schmuckstücke mit besonderer Eleganz. Egal ob kühles Sterling Silber, strahlendes Gelbgold oder zartes Roségold: Perlencreolen veredeln jedes Outfit. Wir designen meist Creolen mit einer eleganten Einzelperle pro Ring und stimmen die Größe der Creole mit der Perle ab: So steht die große, barocke Perle in charmantem Dialog mit einer dezenten Creole oder aber eine kleine Perle in Tropfenform mit einer größeren Creole.

Design und Wirkung
Natürlich findest Du bei uns die klassischen Creolen: schlanke, pure Hoops ohne Schnickschnack. Elegant zu Abendkleid und Hochsteckfrisur, leger zu Bluse und Jeans. Mit schlichten Medium-Size Creolen aus Sterling Silber oder mit Vergoldung in den Nuancen Gelbgold oder Roségold kann man jedes Outfit perfekt ergänzen.

 

Darüber hinaus gibt es aber noch unzählige Spielarten der Creolen: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wir lieben auch Mini-Creolen mit verspieltem Anhänger. In der romantischen Variante goldene Mini Hoops mit Herz, kleine Creolen mit Kleeblatt, göttlichem Auge oder Edelstein als Talisman oder aber funkelnde Miniatur Kreolen mit Stern – diese Design Creolen eignen sich vor allem als Geschenk für einen lieben Menschen! Ein besonderer Fashion Tip für Frauen, die sich gerne mit einem künstlerischen Flair umgeben, sind die Mini Creolen mit mystisch antikem Vibe und Jugendstil Anklängen. Ein zart gefasster Edelstein im Cabachon Schliff verleiht den kleinen Creolen dabei den Charme von Art Déco. Wer allerdings Miniatur Creolen mit mehr Glamour sucht, greift am besten zu unseren mit mehreren Zirkonia Kristallen besetzten Creolen – besonders funkeln diejenigen, die mit einem dicht besetztem Anhänger auftrumpfen.

Neben unseren Minis bestücken wir unsere Creolen Kollektion stets mit einer breiten Palette an hippen Interpretationen der klassischen Kreole: Unser Design-Department lässt die klassische Kreisform der beliebten Ohrringe auch gerne einmal von organischen Formen umspielen, verwandelt die Kreole in ein Herz, das sich um das Ohr seiner Trägerin schwingt, oder bettet in den Kreis der großen Kreole Formen ein wie das göttliche Auge, das Auge der Shiva oder ähnliche bedeutungsvolle Symbole. Außerdem belassen es unsere Schmuckartists bei den Kreolen nicht nur bei zarten Silberreifen, sondern erschaffen neue Looks aus silbernen Kordeln, goldenen Bändern oder verleihen den Creolen Esprit und maritimes Flair durch einen Knoten. Besonders beliebt sind Creolen im lässigen Geo-Design. Besonders außergewöhnliche Creolen sind die Modelle, die zusätzlich zum Ring mit einer zierlichen Goldkette ausgestattet werden, oder in deren Ring ein zweiter eingehängt ist – diese It-Pieces unter den Kreolen verschaffen Dir sicherlich den ein oder anderen großen Auftritt. Die großen Geschwister dieser extravaganten Creolen sind unsere Hoops aus der Statement Schmuck Abteilung: groß, massiv, bunt. Entweder mit besonderen Materialien wie Emaille verziert oder dicht mit Zirkonia Kristallen in Regenbogenfarben besetzt – aber immer aus hochwertigen, teils gelbvergoldetem 925er Sterling Silber. Echte Glanzstücke!

Wie reinige ich Creolen?

Wie für alle Schmuckstücke gibt es auch für die Reinigung von Creolen ein paar Allround-Tips, die Du generell bei der Pflege von hochwertigem Schmuck beachten solltest und ein paar Besonderheiten, die speziell auf diese Sorte Schmuckstück zugeschnitten sind.

1. Hygiene – Schutz vor Entzündungen: Wie bei allen Ohrringen solltest Du Dich bei Creolen vor allem um den Bereich kümmern, der Dein Ohr berührt: Verschluss und Stecker. Dort lagern sich gerne Schmutzpartikel ab, die im ungünstigsten Falle zu Infektionen führen können. Je größer Creolen sind, desto mehr bewegen sie sich und desto mehr Kräfte wirken auf Deine Ohrlöcher. Durch Reibung oder Hängenbleiben kann es zu Mikroverletzungen kommen, welche sich bei mangelnder Hygiene entzünden können. Daher ist es wichtig, dass Du Deine Creolen regelmäßig reinigst!

2. Glanz: Ganz einfach: Schmutz raubt den Glanz Deiner Creolen. Fettfilme, Staub oder dergleichen machen die Kristalle, Edelsteine und auch Silber und Gold blind und stumpf. Damit Deine Creolen ihren Glanz behalten, empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung. Aber ACHTUNG: bei unsachgemäßer Reinigung kannst Du die empfindlichen Oberflächen Deiner Creolen zerstören und ihnen nachhaltig den Glanz nehmen. Beachte also folgende Regeln:

Die richtige Reinigung von Echtschmuck Creolen und was Du beachten musst

1. Wasser genügt! Vermeide säurehaltige, scharfe oder ätzende Reinigungsmittel – fast alle Chemikalien in Seifen greifen die empfindlichen Oberflächen von Gold, Silber, und Kristallen an und lassen sie stumpf und matt werden. Dies gilt im Besonderen für Deine Creolen mit Perle! Unsere Perlen sind ein Naturprodukt und ebenso fein wie ihr Schimmer. In der Regel reicht es, wenn Du Deine Creolen gründlich mit lauwarmem Wasser reinigst. Sollte das nicht ausreichen kannst Du eine sanfte Seifenlauge aus ganz einfacher Kernseife nutzen.

2. Stöpsel zu! Wenn Du Deine Creolen unter laufendem Wasser reinigen willst, bitte denke daran, den Abfluss zu verschließen oder ein dünnes Tuch ins Waschbecken zu legen. So vermeidest Du, dass Dein Schmuck oder Teile wie die Perlen Deiner Creolen auf Nimmerwiedersehen in der Kanalisation verschwinden. Natürlich kannst Du Deine Creolen auch einfach in einer Schüssel reinigen.

3. Hauptsache weich! Wenn Du den Eindruck hast, dass Du ein Hilfsmittel brauchst, um Schmutz aus Rillen oder schwer erreichbaren Stellen Deiner Creolen zu entfernen, empfehlen wir dir eine weiche Zahnbürste. Verzichte unbedingt auf den Einsatz von harten Gegenständen, Peeling-Pasten oder Tüchern mit harten Fasern. Diese Dinge können die empfindlichen Oberflächen Deiner Gold oder Silber Creolen nachhaltig zerkratzen oder sogar Steinchen herausbrechen. Vor allem Perlen Creolen solltest Du mit besonderer Vorsicht behandeln, um den edlen Schimmer Deiner kleinen Schätze zu erhalten. Übrigens: Zum Polieren von Silber, Gold, Kristallen und Perlen eignet sich am besten unser speziellen Schmuckreinigungstuch!

Wo bewahre ich meine Creolen auf?

Grundsätzlich gilt für jeden Echtschmuck und damit auch für Deine Creolen: möglichst staubfrei! So bleibt ihr Glanz am längsten erhalten. Wir empfehlen Dir einen Blick in unsere Kategorie Aufbewahrung zu werfen: Dort findest Du unsere verschiedenen Lösungen zum Aufbewahren von Schmuck - vom großen Schmuckorganizer bis zum kleinen Reiseetui!